Salat niçoise mit frischem Thunfisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Erdapfel (sehr klein)
  • 4 Eier hartgekocht, gepellt und geviertelt
  • 100 g Bohnenschoten in Salzwasser al dente gegart
  • 6 Paradeiser geachtelt und geputzt
  • 3 Salatherzen Masse anpassen, jeweils nach Grösse
  • Geviertelt, gewaschen und trockengeschleudert
  • 10 Oliven
  • 10 Oliven
  • 4 Scheiben Thunfisch a jeweils 100g Sushi Qualität
  • 2 EL Olivenöl

Dressing:

  • 6 EL Olivenöl
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 3 EL Kapern gehackt
  • 8 Eingelegte Sardellenfilets in Streifchen geschnitten
  • Salz
  • Pfeffer

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Erdäpfeln abschälen, abspülen und in Salzwasser machen, dann halbieren.

Aus Kapern, Olivenöl, Saft einer Zitrone und Sardellen ein Dressing rühren und mit Pfeffer und Salz (vorausgesetzt, dass gar nötig) nachwürzen. Die noch heissen Erdäpfeln mit ein klein bisschen Dressing beträufeln und zur Seite stellen.

Salatherzen, Paradeiser, Bohnen und Oliven auf einer Platte vermengen (oder dekorativ anordnen, nach Geschmack...), die Ei-Viertel darauflegen und alles zusammen mit dem Dressing beträufeln.

In einer Bratpfanne Olivenöl erhitzen, die Thunfischscheiben mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen und von beiden Seiten eine knappe Minute rösten. Der Fisch soll innen noch rosa bleiben. Anschließend auf dem Blattsalat anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Salat niçoise mit frischem Thunfisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche