Salat nach Levantinerart

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Abgetropfte Kichererbsen
  • 4 Karotten
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 1 md Gurke
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 0.5 Teelöffel Pfeffer
  • 3 EL Zitronen (Saft)
  • 1 Paprika

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

1. Kichererbsen abrinnen und in eine große Salatschüssel Form.

2. Mit einem scharfen Küchenmesser Karotten in schmale Scheibchen schneiden. Frühlingszwiebeln in kleine Stückchen schneiden. Gurke in dicke Scheibchen schneiden und diese dann vierteln.

3. Karottenscheiben, Frühlingszwiebeln und Gurke zu den Kichererbsen Form und mischen.

4. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und mit Saft einer Zitrone beträufeln. Mit dem Salatbesteck vorsichtig die Salatzutaten mischen.

5. Mit einem scharfen Küchenmesser den roten Paprika in schmale Scheibchen schneiden. Rote Paprikascheiben dekorativ auf dem Kichererbsensalat gleichmäßig verteilen. Blattsalat auf der Stelle zu Tisch bringen oder im Kühlschrank abgekühlt stellen und später zu Tisch bringen.

diese nicht in der Dose erhältlich sind, weichen Sie 150 g getrocknete Saubohnen fünf Stunden lang ein und sie dann 2 1/2 Stunden leicht wallen. Man kann genauso Gungabohnen aus der Dose verwenden.

Dieser ansprechend aussehende Blattsalat kann mit ein paar leckeren Gemüse-Kebabs als köstliches leichtes Mittagessen bzw. zwangloses Abendessen gereicht werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Salat nach Levantinerart

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 20.04.2015 um 19:39 Uhr

    KLINGT GUT

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche