Salat mit Riesenbohnen und Thunfisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50 g Speck (durchwachsen, in Scheiben)
  • 200 g Stangensellerie
  • 2 Becher Weisse Riesenbohnen (à 400 g Ew)
  • 1 Becher Thunfisch in Öl (185 g Ew)
  • 2 Rosmarin
  • 7 EL Olivenöl
  • 6 EL Aceto Balsamessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 4 Kerbel

1. Zwiebeln in feine Streifchen, Knoblauch in schmale Scheibchen schneiden. Speck erst in schmale Scheibchen, dann in sehr schmale Streifchen schneiden. Sellerie entfädeln und in 1/2 cm schmale Scheibchen schneiden. Bohnen in einem Sieb abrinnen. Thunfisch abrinnen und grob zerpflücken. Rosmarin sehr klein hacken.

2. Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Speck darin kross rösten. Zwiebeln, Rosmarin, Knoblauch und Sellerie dazugeben und kurz erhitzen. Mit Pfeffer, Essig, Salz und Zucker würzen und auskühlen.

3. Bohnen und Thunfisch zum Gemüse Form und vorsichtig einrühren. Den Blattsalat in einer Backschüssel anrichten und mit Kerbel garnieren. Dazu passt Landbrot bzw. Baguette.

Tipp: Weniger Kalorien hat das Gericht, wenn es mit Thunfisch im eigenen Saft zubereitet wird. Weil der immer ein kleines bisschen fad schmeckt, muss der Blattsalat dann ein kleines bisschen kräftiger gewürzt werden.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Salat mit Riesenbohnen und Thunfisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche