Salat mit Krevetten und Jakobsmuscheln- *

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 4 Jakobsmuscheln (ausgelöst)
  • 8 Ungeschälte, rohe Krevetten
  • 1 Chicorée
  • 50 g Nüsslisalat
  • 1 Packung Kresse
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer

Champagnerteig:

  • 60 g Mehl
  • 150 ml Champagner (oder Sekt)
  • 2 Teelöffel Öl
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 1 Eiklar

Vinaigrette:

  • 1 Kleine Schalotte
  • 0.25 Bund Petersilie
  • 0.25 Bund Schnittlauch
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 3 EL Distelöl
  • Salz
  • Pfeffer

(*) Blattsalat mit Krevetten und Jakobsmuscheln im Champagnerteig Für den Teig alle Ingredienzien ohne Eiklar in einer Backschüssel mit dem Schwingbesen mischen. Zudecken und eine halbe Stunde ruhen.

Für die Salatsauce Schalotte und Küchenkräuter klein hacken. Mit Balsamessig und Öl durchrühren und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Jakobsmuscheln halbieren. Krevetten von der Schale befreien. Beides mit wenig Salz und Pfeffer würzen.

Eiklar steifschlagen und genau unter die Teigmasse ziehen.

Fritieröl auf 180 °C erhitzen. Krevetten und Jakobsmuscheln durch den Teig ziehen und portionsweise zwei bis drei min zu Ende backen.

Auf Küchenrolle abrinnen.

Die Blattsalate dekorativ auf Teller anordnen. Mit der Salatsauce beträufeln und die Meerfrüchte darauf anrichten.

Tipp: Fischfans können ebenfalls fingerdicke Fischfiletstreifen (Egli, Loup de mer oder evtl. Zander) in diesem Champagnerteig zu Ende backen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Salat mit Krevetten und Jakobsmuscheln- *

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche