Salat mit gebratenen Rinderfiletwuerfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 100 g Gemischte Salate (Batavia, Frisée, Eichblatt usw.)
  • 25 g Pinienkerne
  • 25 g Bauchspeck (geräuchert)
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 200 g Topfen
  • 20 g Sauerrahm
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Sherryessig
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 Teelöffel Senf (scharf)
  • 300 g Rindsfilet
  • 2 Chicorée

Salat reinigen, abspülen und trocken schleudern.

Pinienkerne in einer Bratpfanne bähen. Speck in feine Würfel schneiden und in einer Bratpfanne kross rösten.

Schnittlauch klein schneiden. Topfen mit Saurer Saft einer Zitrone, Schlagobers, Salz und Pfeffer würzen, Schnittlauch einrühren.

Für das Dressing Essig, 4 El Olivenöl, Senf gut mischen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Das Rindsfilet in Würfel schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und in einer heissen Bratpfanne mit 2 El Olivenöl von allen Seiten kurz anbraten, aus der Bratpfanne nehmen und mit Aluminiumfolie abgedeckt kurz ruhen.

Salat mit dem Dressing anmachen, auf der Tellermitte anrichten und mit Speck und Pinienkernen überstreuen. Die Fleischwürfel deshalb herum anrichten.

Schnittlauchquark auf ein Chicoréeblatt Form und anlegen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Salat mit gebratenen Rinderfiletwuerfeln

  1. Francey
    Francey kommentierte am 26.11.2015 um 09:53 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche