Salat aus Tangerinen, Yamsbohne und Salaten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Dressing:

  • 60 ml Rotweinessig
  • 3 EL Honig
  • 1 Teelöffel Chili powder; (*) gehäuft
  • 0.5 Teelöffel Anissamen; zerstoßen
  • 0.25 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 100 ml Maiskeimöl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Salat:

  • 1 sm Kopf Römischer Blattsalat
  • 1 Endiviensalat; äussere Blätter entfernt
  • 1 sm Kopf Lollo Rosso;
  • Ersatzweise ein anderer rotblättriger Blattsalat
  • 4 Tangerinen Oder kl. Orangen; abgeschält u. filetiert
  • 1 Avocado; abgeschält, ohne Kern in 1 cm gr. Würfel
  • Geschnitten
  • 185 g Jícama (Yamsbohne); (*) grob geraspelt
  • 2 Frühlingszwiebeln

Für das Dressing Essig, Honig, chili powder, Anissamen und Cayennepfeffer in einer mittelgrossen Backschüssel miteinander durchrühren. Das Öl in dünnem Strahl zugiessen und mit einem Quirl einarbeiten. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Den Blattsalat reinigen, abspülen, trockenschleudern, in mundgerechte Stückchen zupfen und in eine grosse Schüssel füllen. Mit den restlichen Salatzutaten mischen und mit dem Dressing überziehen. Nochmals das Ganze gut miteinander mischen.

(*) Jícama: Eine Knollenfrucht (Pachyrhizus erosus), auch Mexikanische oder evtl. Yamsbohne Erdapfel genannt, mit einer faserigen, dicken braunen Schale und knackigem weissem Fruchtfleisch mit einem ein wenig süsslichen, nussartigen Ge- schmack. Meist isst man das Fruchtfleisch roh. Aber auch gekocht bleibt es knackig und hat die Konsistenz von Wasserkastanien. Jícama ist in Ge- schäften, die exotische Früchte führen, oder evtl. in gutsortierten Lebensmittel- abteilungen großer Kaufhäuser erhältlich. Ist die Schale intakt, lässt sich jícama schon lange im Kühlschrank behalten. Am besten schmeckt sie roh in Salaten.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Salat aus Tangerinen, Yamsbohne und Salaten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche