Salat aus knusprigem Fisch und Chili - yam pla grop gap prlk

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Öl (zum Frittieren)
  • 1 EL Klein geschnittener Galgant
  • 1 Zitronengras
  • 5 Schalotten
  • 4 Knoblauchzehen (Scheiben)
  • 2 Pla grop (knusprige Fische) ungefähr 150 g
  • 6 Grüne Drachenaugenchilis oder 4 grüne Vogelaugenchilis
  • 1 Prise Salz
  • 4 EL Palmzucker
  • 2 EL Tamarindenwasser
  • 1 EL Fischsauce
  • 4 Kaffirlimettenblätter
  • 1 EL Koriander (Blätter)

I N F O Auch dieses Rezept stammt aus den Aufzeichnungen der unvergleichlichen Thanpuuying Pliang Pasonagorn. Sie empfiehlt pla grop wegen der spröden Konsistenz und des rauchig-salzigen Geschmacks. Ich finde, genauso gegrillter Lachs, frisch oder evtl. leicht gepökelt, passt ausgesprochen gut in diesen schön strukturierten Blattsalat. Auch Entenleber, blanchiert, gegrillt oder evtl. sogar karamellisiert, ist eine exzellente Möglichkeit. Die aromatischen Ingredienzien werden frittiert, bis sie kross und golden, aber nicht zu braun sind. Das kann man ein paar Zeit im Vorhinein erledigen, ebenso wie die Vorbereitung des süssen Dressings aus Fischsauce. Im Originalrezept werden genauso die klein geschnittenen Kaffirlimetten- und Korianderblätter frittiert; dabei verlieren sie jedoch einen Gutteil ihres Aromas und tragen nur noch zur Konsistenz bei. Ich belasse sie eher roh, damit sie das Salataroma auffrischen. Blattsalate wie diese können in kleineren Mengen genauso als raffinierte Zuspeise dienen.

Z U B E R E I T U N G In kleiner Bratpfanne bei mittlerer Hitze Zitronengras, Galgant, Schalotten und Knoblauch je getrennt goldbraun frittieren. Mit Schaumlöffel herausnehmen und auf Küchenrolle abrinnen. Pla grop goldbraun und kross frittieren. Chilis in Längsrichtung halbieren und Kerne und weisse Haut ausschaben. 2 bis 3 Min. in Salzwasser ziehen. Abgiessen und abtupfen, dann in kleine, längliche Rauten schneiden. Palmzucker in kleiner Bratpfanne erhitzen und 1 Minute auf kleiner Flamme sieden. Tamarindenwasser und Fischsauce dazugeben und unter Köcheln stark eindicken. Vorsichtig kosten - sehr heiß! -; es sollte süß, sauer und salzig schmecken. Frittierte Uutaten und Chilis untermengen und bestreut mit Kaffirlimetten- und Korianderblättern zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Salat aus knusprigem Fisch und Chili - yam pla grop gap prlk

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 22.04.2015 um 21:59 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche