Salat aus geröstetem Kukuruz, Paprika und Oregano

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Gelbe Maiskolben oder evtl. weisse Maiskolben mit Deckblättern und Seidenfäden
  • 0.3333 Tasse Olivenöl
  • 4 Paprika
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Pfeffer (gemahlen)
  • 0.25 Tasse Oregano (frisch, gehackt)

Dieser Blattsalat erhält seinen besonderen Wohlgeschmack dadurch, dass der Kukuruz sowie die Paprika auf dem Holzkohlegrill geröstet werden. Der rauchige Wohlgeschmack des Gemüses, gemeinsam mit der scharfen, leicht harzigen Würze des Oregano lässt die Erinnerung an Wildnis und Lagerfeuer wach werden.

Holzkohlefeuer im Bratrost zum Weissgluehen bringen.

Weisse Seidenfäden von den Maiskolben entfernen, wobei jedoch die Deckblätter an den Kolben bleiben müssen. Die Deckblätter leicht anheben, Maiskolben mit der Hälfte des Olivenöls bestreichen und mit der Hälfte von Salz und Pfeffer überstreuen. Deckblätter ein weiteres Mal vorsichtig über die Maiskolben ziehen.

Die von den Deckblättern überzogenen Maiskolben sowie die Paprika auf den Bratrost des mittelheissen Grills legen. Paprika gleichmässig von allen Seiten rösten, bis die Haut Blasen schlägt. Das dauert ungefähr 5 min. Später die Paprika für ein paar Min. in eine Plastiktüte Form, fest verschließen, damit das Gemüse schwitzt.

Maiskolben noch ca. 5 Min. auf dem Bratrost weiterrösten. Deckblätter entfernen und die Maiskolben für 2 bis 3 Min. direkt auf den Bratrost legen. Öfter auf die andere Seite drehen, bis sie rundherum gebräunt sind.

Maiskörner herauslösen, indem man mit einem scharfen Küchenmesser von dem spitzen zum stumpfen Ende hin über die Maiskolben fährt.

Körner in eine Schale Form. Mit den Fingerspitzen die Haut von den Paprika zupfen und die inneren weissen Kerne und Zwischenwände entfernen. Paprika unter kaltem Wasser abbrausen, in zarte Streifen schneiden und zu dem Kukuruz Form.

Feingehackten Oregano, das übrige Öl, Salz und Pfeffer hinzfügen. Ingredienzien vorsichtig mischen und in einer Backschüssel zu Tisch bringen.

der Kukuruz und die Paprika gegrillt sind, und ihn noch warm gereicht.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Salat aus geröstetem Kukuruz, Paprika und Oregano

  1. Leben
    Leben kommentierte am 17.11.2015 um 05:00 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. Liz
    Liz kommentierte am 06.07.2014 um 17:37 Uhr

    Das schmeckt!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche