Salat aus gegrillten Melanzane - yam makreua yao

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 Längliche grüne oder japanische Melanzane
  • 2 EL Minze (Blätter)
  • 3 Schalotten
  • 2 EL Jungzwiebel (gehackt)
  • 1 lg Prise geröstetes Chili-Gewürz
  • 2 EL Limettensaft
  • 1 EL Fischsauce
  • 0.5 Teelöffel Zerriebene getrocknete Krebsschwänze

I N F O Die länglichen grünen Thai-Melanzane findet man häufig in Asienläden. Sie sind recht fleischig und vor allem nicht bitter. Am nächsten kommen ihnen die violetten japanischen Melanzane. Sie sich nicht verleiten, für diesen Blattsalat irgendwelche anderen Melanzane zu verwenden: Er schmeckt damit zu aufdringlich und bitter, da man für das Dressing die aromatischen Säfte aus den gegrillten Melanzane benutzt. Der Blattsalat schmeckt angenehm rauchig.

Z U B E R E I T U N G Melanzane grillen, bis sie schwärzlich und weich sind. In eine ausreichend große Schüssel legen und bei geschlossenem Deckel auskühlen, dann häuten.

Alle anderen Ingredienzien in der Backschüssel mit den Melanzane mischen.

Der Blattsalat sollte rauchig, scharf und gleichermassen sauer und salzig schmecken. Auf einem Teller anrichten und mit zerriebenen getrockneten Krebsschwänze überstreuen. Mit gedämpften Eiern zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Salat aus gegrillten Melanzane - yam makreua yao

  1. liss4
    liss4 kommentierte am 05.12.2014 um 20:29 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche