Blattgemüse in eigenem Saft

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1000 g Frisches Blattgemüse
  • 2 EL Ghee
  • 0.5 Teelöffel Fenchelsamen
  • 0.5 Teelöffel Ingwer
  • 2 Frische Chilis, entkernt und gewürfelt
  • 0.5 Teelöffel Kurkuma
  • 0.25 Teelöffel Asafötida
  • 2 Erdäpfeln, gewürfelt, kann entfallen
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 EL Zitronen (Saft)

Sak kann mit anderen Blattgemüsen wie Spinat-, Rettich- oder Broccoliblaettern zubereitet werden

Das Blattgemüse in kleine Stückchen hacken. Das Ghee in einer Karhai erhitzen und darin die Fenchelsamen, den Ingwer und die Chilistücke für 30-40 Sekunden andünsten. Die gem. Gewürze und kurze Zeit später die Kartoffelstücke einfüllen und 8-10 Min. rösten. Das Blattgemüse hinzfügen, den Kochtopf überdecken und bei niedriger Temperatur ungefähr 15 Min. machen. Eventuell ein klein bisschen Wasser hinzufügen. Mit Salz und Saft einer Zitrone würzen. Sak passt gut zu Chapatis oder evtl. Langkornreis und zu allen Dalsuppen.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Blattgemüse in eigenem Saft

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche