Blätterteigtaschen mit Kraut und Speck

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 150 g Speck (durchwachsen)
  • 600 g Sauerkraut
  • 200 g Crème fraîche
  • 3 Eier
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • 1 EL Kümmel
  • 1 Pk. Tk-Blätterteig; 450g
  • Mehl (zum Ausrollen)
  • 2 EL Bier

Den durchwachsenen Speck kleinwürfelig schneiden und in der Bratpfanne auslassen.

Sauerkraut ein kleines bisschen auspressen und mit dem Speck vermengen. Crème fraîche, 2 der Pfeffer, Eier, Paprikapulver und Kümmel durchrühren und unter die Sauerkraut-Speckmischung Form.

Die Blätterteigplatten übereinander legen und mit ein kleines bisschen Mehl zu einem Rechteck von 60 mal 40 cm auswalken. 12 Vierecke daraus schneiden. Letztes Ei trennen. Sauerkraut-Menge in die Mitte der Blätterteigvierecke setzen und die Ränder mit Eiklar bestreichen. Eine Seite zu einem Dreieck umschlagen und mit einer Gabel fest drücken. Eidotter mit dem Bier mixen und die Blätterteigtaschen damit bestreichen.

Im Backrohr bei 180 Grad in etwa 25 Min. backen, noch warm zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Blätterteigtaschen mit Kraut und Speck

  1. Leben
    Leben kommentierte am 16.11.2015 um 05:36 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche