Blätterteigschnitte mit Roquefort-Krem

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Blätterteig (tiefgekühlt)
  • Mehl (zum Ausrollen)
  • 100 g Roquefort
  • 100 g Topfen
  • 1 Teelöffel Armagnac
  • 200 g Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bund Schnittlauch

1. Küchenherd auf 225 Grad vorwärmen. Aufgetauten Blätterteig auf bemehlter Arbeitsfläche auswalken, in 3 ca. 10 cm breite Streifchen schneiden. Auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Backblech legen, einstechen, ca. 20 Min. backen. Erkalten.

2. In der Zwischenzeit Roquefort fein zerbröckeln. Topfen und Armagnac dazugeben, das Ganze durchrühren. Schlagobers steif aufschlagen, unter die Käsecreme heben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kühl stellen.

3. Einen Teigstreifen mit der Hälfte der Käsecreme bestreichen. Mit dem zweiten überdecken, die übrige Menge darauf gleichmäßig verteilen. Dreitte Platte auflegen.

4. Mit dem Elektromesser in Scheibchen teilen. Schnittlauch abschwemmen, trockenschütteln und mit den Blätterteigschnitten anrichten.

Zeitbedarf : Zub. 15, Backen ca. 20 Min

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Blätterteigschnitte mit Roquefort-Krem

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche