Blätterteigroulade mit Mozzarella und Pilzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Lattich; bzw. Häuptelsalat
  • 400 g Schwammerln; vielleicht gemischt Champignons, Austernpil
  • Frische Shiitakepilze Herbsttrompeten usw.
  • 1 Lauchstängel (klein)
  • 1 EL Butter
  • 2 EL Noilly Prat; vielleicht mehr oder evtl. Weisswein
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150 g Mozzarella
  • 1 Rolle Blätterteig rechteckig ausgewall

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Grobe Salatblätter entfernen. Restliche Blätter herauslösen und die dicken Mittelrippen mit einer Schere entfernen.

Schwammerln und Lauch sorgfältig putzen, Wurzelansatz wegschneiden und in Scheibchen beziehungsweise Streifchen bzw. In Ringe schneiden. Beides in der heissen Butter andünsten. Noilly Prat beziehungsweise Weisswein hinzfügen. So lange auf großem Feuer kochen, bis alle Flüssigkeit verdampft ist. Mit Salz und Pfeffer würzen. Abkühlen.

Mozzarella an der Röstiraffel raspeln.

Blätterteig auf dem Pergamtenpapier ausbreiten. Mit den Salatblättern belegen. Darauf Schwammerln und Mozzarella gleichmäßig verteilen. Den Teig von der Schmalseite her zusammenrollen. Die Roulade wenigstens 15 min, besser aber länger abgekühlt stellen.

Die Roulade mit einem scharfen Küchenmesser in 2 cm dicke Scheibchen schneiden. Auf ein Backblech Form. Die Teigrollen im auf 220 °C aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten ungefähr fünfzehn min backen. Heiss zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Blätterteigroulade mit Mozzarella und Pilzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche