Blätterteigrolle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Blätterteig von 40 x 25 cm
  • 150 g Blattspinat (gefroren und aufgetaut)
  • 150 g Geraspelter Kürbis
  • 75 g Schafkäse
  • 3 EL Kürbiskerne (geröstet)
  • 3 EL Schinken (gewürfelt)
  • 1 Ei

Den gut abgetropften Spinat auf der Blätterteigplatte gleichmäßig verteilen und folgend den Kürbis darüber streuen. Den Schafkäse in kleine Scheibchen schneiden und mit dem Schinken und den Kürbiskernen gleichmässig darauf gleichmäßig verteilen. Die Platte zusammenrollen und auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Blech legen. Mit dem aufgeschlagenem Ei bepinseln und mit einer Gabel ein paar Löcher einstechen. Bei 200 °C cirka 35 Min. backen.

Verwendete Kürbissorte: Buttercup Möglich auch: Butternut, Iron Cup und Hubbardsorten.

Achtung:

Im Rezept wurde Blätterteig direkt von dem Bäcker verwendet. Wird tiefgefrorener verwendet, dann muss darauf geachtet werden, dass der Teig nicht geknetet wird. Man zerstört sonst die Struktur. Eine Alternative ist, einzelne kleine Röllchen zu formen.

Ergänzung:

Dazu passt eine Rohkost aus geraspeltem Rettich, Wurzeln und Kürbis, die einfach nur mit Kürbiskernöl gereicht wird.

Unser Tipp: Verwenden Sie den jungen, zarten Spinat vom Bauernmarkt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Blätterteigrolle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche