Blätterteigkrapfen m. Wild - Rissole Au Salpicon De Gibi

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 800 g Halbblätterteig
  • 1 Eier (Klasse extra)
  • 600 g Rehschnitzelfleisch, dres.
  • 190 g Champignons (frisch)
  • 20 g Butter
  • 18 g Schalotten
  • 25 ml Cognac
  • 300 ml Wildfond
  • 20 g Maizena
  • 10 g Petersilie (frisch)
  • 1 Würzen Salz, Pfeffer

Zubereitung - Halbblätterteig auswallen und runde Kekse von 14 cm ø ausstechen und abgekühlt stellen - Wildfond ein wenig kochen, mit Maizena binden - Schalotten klein hacken - Champignons abspülen, würfelig schneiden - Wildfleisch rösten (vielleicht Resten) würfelig schneiden - Ei zum Bestreichen schlagen

Vorbereitung - Schalotten in Butter andünsten - Champignons beifügen, mit Cognac löschen, Flüssigkeit fast einreduzieren - Wildfleisch hinzfügen - Mit Wildfond auffüllen, ziemlich dick kochen - Wenn notwendig mit Maizena nachbinden, mit Salz und Pfeffer würzen - Die Füllung abkühlen - Die Ränder des Teigs der Blätterteig-Kekse mit Ei bestreichen - Füllung auf eine Teighälfte gleichmäßig verteilen, dabei einen Rand frei - Unbelegter Teig über die Füllung aufschlagen - Ränder mit einer Essgabel leicht glatt drücken - Berliner mit Ei bestreichen, mit Gabel einstechen - Bei 200 C im Backrohr beziehungsweise Konfektomat derweil 20 bis 30 Min. backen - Auf Platte mit Papier anrichten, mit Petersilie garnieren

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Blätterteigkrapfen m. Wild - Rissole Au Salpicon De Gibi

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche