Blätterteigbeutel mit Pilzfüllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 350 g Wildpilze; gemischt
  • 1 sm Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 4 EL Butter
  • 50 g Parmaschinken (in feine Streifen geschnitten)
  • 1 EL Petersilie
  • 2 EL Salbeiblätter (frisch)
  • Rosmarin (Blätter)
  • 600 g Blätterteig; Tk-Ware, aufgetaut
  • Mehl (zum Ausrollen)
  • 1 Ei (verquirlt)

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Zwiebel und Knoblauch in der Butter anschwitzen. Parmaschinken und Schwammerln dazugeben. Etwa 10 Min. gardünsten. Bratpfanne von dem Küchenherd nehmen. Küchenkräuter einrühren, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Den Herd auf 220 °C /Stufe 7 vorwärmen. Blätterteig in vier Portionen teilen, diese je zu einem etwa 20 cm großen Quadrat auswalken; mit ein klein bisschen Mehl bestäuben, damit sie nicht ankleben. Von jedem Quadrat einen etwa 1cm breiten Streifchen klein schneiden und zur Seite legen. Je 1/4 der vorbereiteten Füllung in die Mitte eines Teigstücks Form. Die vier Ecken des Quadrats in der Mitte zusammenfassen, so dass sich ein Beutel ergibt und mit einem der Teigstreifen zusammenbinden. Auf die selbe Art und Weise die drei restlichen Beutel machen.

Auf ein Blech setzen und mit verquirltem Ei bestreichen. Im aufgeheizten Backrohr backen, bis die Beutel appetitlich gebräunt und grösser geworden sind (ca. 15 Min. ).

Sobald die Beutel geöffnet werden, wird sich das Pilzaroma in seiner ganzen Köstlichkeit entfalten!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Blätterteigbeutel mit Pilzfüllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche