Blätterteig-Törtchen mit Feigen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Scheiben Blätterteig (tiefgekühlt)
  • 4 Grosse reife Feigen
  • Mehl (zum Ausrollen)
  • Erbsen (getrocknet)
  • (zum Blindbacken)
  • 4 Eidotter
  • 50 g Zucker
  • 2 EL Orangenlikör
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • Butter für Flöckchen

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

1. Blätterteig entfrosten (das dauert 20 min).

Vier flache Gratinförmchen (1/2 Zentimeter Durchmesser) bereithalten. Die Feigen abspülen, abtupfen und in nicht zu dicke Scheibchen schneiden.

2. Blätterteigscheiben auf leicht bemehlter Arbeitsfläche so weit auswalken, dass sich die Förmchen damit auskleiden, überstehende Ränder klein schneiden. Getrocknete Erbsen darauf gleichmäßig verteilen und 15 Min. bei 200 °C im Backrohr blindbacken. Inzwischen Eidotter und Zucker mit Orangenlikör und Saft einer Zitrone cremig rühren.

3. Aus den vorgebackenen Törtchen die Erbsen vorsichtig herausnehmen. Böden mit einer Lage Feigenscheiben fächerförmig ausbreiten, Eidotter-Zucker-Menge darüber gleichmäßig verteilen und mit einer zweiten Lage Feigen überdecken. Butterflocken daraufsetzen und in 15 bis 20 Min. bei 220 °C fertig backen. Vor dem Servieren ca. 10 Min. ruhen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Blätterteig-Törtchen mit Feigen

  1. Liz
    Liz kommentierte am 23.08.2015 um 07:45 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche