Blätterteig-Toast

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 2 Pkg. Blätterteigrolle
  • 1/2 Pkg. Tomatenmark
  • Pizzagewürz
  • 10 dag Schinken (nach Wahl)
  • Champignons geschnitten
  • gekochte Eier (in Scheiben geschnitten)
  • 1 Dose Mais
  • 2 Handvoll Oliven
  • 6-8 Scheiben Toast-Käse
  • Salz
  • Pfeffer
  • Knoblauch
  • Chilli (bei Bedarf)

Für den Blätterteig-Toast die Rolle Blätterteig auf dem Backblech ausbreiten und das Blech vollständig damit bedecken. Danach das Tomatenmark mit den Gewürzen gut verrühren und den Blätterteig damit bedecken. Dabei keinen Rand aussparen.

Anschließend den Schinken großflächig über dem Tomatenmark auflegen. Die geschnittenen Champignons, die in Scheiben geschnittenen, gekochten Eier und den Mais und die Oliven verteilen. Danach die Toastkäsescheiben großflächig mit Abstand zueinander auflegen. Zum Schluss die 2. Blätterteigrolle ausbreiten und so dehnen, dass er über die gesamte Zutatenfläche passt und darüberlegen. Den Rand gut zusammendrücken, damit beim Backen nichts ausläuft.

Den Blätterteig-Toast ins vorgeheizte Backrohr und laut Angabe auf der Blätterteig-Verpackung backen. Wenn er goldbraun ist, zum Abkühlen herausnehmen und in kleine Quadrate schneiden. Anschließend servieren!

Tipp

Damit der Blätterteig-Toast auch wirklich goldbraun wird, kann man Eier, Milch und Wasser aufschlagen und vor dem Backen die 2. Blätterteigschicht damit bestreichen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
17 9 4

Kommentare20

Blätterteig-Toast

  1. kicky87
    kicky87 kommentierte am 07.10.2014 um 07:44 Uhr

    Statt Oliven kann man auch Feta verwenden, sowie Salami statt Schinken.

    Antworten
  2. verenahu
    verenahu kommentierte am 03.01.2016 um 09:23 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. KarinD
    KarinD kommentierte am 10.10.2015 um 16:35 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Angela1968
    Angela1968 kommentierte am 30.08.2015 um 11:34 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. erla
    erla kommentierte am 02.08.2015 um 10:11 Uhr

    saftig,sehr gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche