Blätterteig-Quiche mit Erbsenpüree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Quiche:

  • 2 Tk-Blätterteigplatten (à 80 g)
  • Mehl (zum Bearbeiten)
  • 50 g Sahnequark (40%)
  • 50 g Ricotta
  • 2 EL Schlagobers
  • 1 Ei (Klasse M)
  • Salz
  • Muskat
  • 20 g Parmesan (im Stück)
  • Minzöl und Erbsenpüree
  • 300 g Erbsen (in Schoten, ergibt 100 g gepalte Erbsen)
  • Salz
  • 1 Schalotte
  • 1 Teelöffel Öl
  • 125 ml Schlagobers
  • Pfeffer
  • 2 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 0.5 Chilischote
  • 4 Minze
  • 6 EL Olivenöl

Zubereitungszeit:

  • 1:20 Stunden plus Kühlzeiten

V I T A L I N F O - P.P.:

1. Blätterteig auf der leicht bemehlten Fläche entfrosten. Den Boden einer Backform (20 x 14 cm) mit Pergamtenpapier ausbreiten. Blätterteig übereinander legen und in etwa 1 cm grösser als die Backform auswalken. geben mit dem Teig ausbreiten, dabei einen kleinen Rand in der geben hochdrücken. Den Boden ein paarmal mit einer Gabel einstechen und wenigstens 30 Min. abgekühlt stellen.

2. In der Zwischenzeit Schlagobers, Topfen, Ricotta und Ei mit einem Quirl durchrühren und mit Salz und Muskatnuss würzen. Parmesan fein raspeln und unter die Menge vermengen. Die Menge auf den Blätterteig in die Form Form und glatt aufstreichen, dabei rundum einen kleinen Rand frei. Im aufgeheizten Herd auf der untersten Schiene 30-35 Min. bei 200 °C backen (Gas 3, Umluft 25-30 Min. bei 180 °C ).

Quiche vielleicht nach 20 Min. mit Aluminiumfolie überdecken. Aus dem Herd nehmen und auskühlen.

3. Für das Püree die Erbsen aus den Schoten lösen. 1 Minute in Salzwasser blanchieren, abschrecken und abrinnen. Schalotte fein in Würfel schneiden und in einem Kochtopf im Öl ohne Farbe weichdünsten. Mit Schlagobers auffüllen und offen sehr kremig kochen. Erbsen dazugeben, mit Salz, Pfeffer und 1 Tl Saft einer Zitrone würzen. Püree wiederholt sehr kremig kochen. Menge leicht auskühlen und mit dem Schneidstab sehr fein zermusen. Mit Frischhaltefolie überdecken und bis zum Servieren abgekühlt stellen.

4. Für das Minzöl die Chilischote der Länge nach einkerben und entkernen. Chili und Minzeblätter klein schneiden und mit restlichem Saft einer Zitrone sowie dem Olivenöl vermengen.

5. Quiche aus der Form nehmen und in 6 Stückchen schneiden. Auf jedes Stück Erbsenpüree Form und Minzöl tröpfeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Blätterteig-Quiche mit Erbsenpüree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte