Blätterteig-Pralinen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 1 Stk Ei (verquirlt)

Blätterteig:

  • 1/4 kg Mehl (gesiebt)
  • 1/8 l Wasser (sehr kalt)
  • 1/4 kg Butter
  • etwas Salz

Fülle:

  • Marillenmarmelade

Für die Blätterteig-Pralinen zuerst den Blätterteig vorbereiten.

Mehl, Salz und Wasser rasch zu einem festen Teig verkneten und im Kühlschrank eine viertel Stunde rasten lassen. Den Teig kreuzweise einschneiden und auswalken. Den Butterzeigel mittig auf dem Teig plazieren und den Teig darüberschlagen und wieder auswalken (am Besten mit einem Holzwalker). Den Teig nochmal übereinanderschlagen und wieder eine viertel Stunde rasten lassen. Die Prozedur noch 2x wiederholen.

Auf der Hälfte des ausgerollten Teiges mit einem kleinen Löffel Marmelade-Häufchen setzten, rundherum mit Ei bestreichen und die zweite Hälfte des Teiges darüber legen.

Ausstechen oder mit einem Teigrad ausschneiden. Die Blättertreigpralinen mit dem restlichen Ei bestreichen und im vorgeheiztem Backofen bei 200°C ca 15min backen.

Nach Wünsch die Blätterteig-Pralinen noch mit Staubzucker bestreut servieren.

Tipp

Wenn es schneller gehen soll kann man für die Blätterteig-Pralinen auch Fertigblätterteig verwenden. Es eignen sich auch andere Marmeladen als Füllung, es sollte sich nur um sehr feste Marmelade handeln, da sie sonst beim Backen ausläuft.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare9

Blätterteig-Pralinen

  1. Christa Rojka
    Christa Rojka kommentierte am 28.11.2015 um 08:08 Uhr

    sehr gut!

    Antworten
  2. verenahu
    verenahu kommentierte am 17.07.2015 um 20:09 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Illa
    Illa kommentierte am 20.06.2015 um 11:36 Uhr

    fein!

    Antworten
  4. s150
    s150 kommentierte am 08.02.2015 um 09:31 Uhr

    klingt lecker und geht schnell

    Antworten
  5. linda1989
    linda1989 kommentierte am 30.11.2014 um 17:41 Uhr

    sicher lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche