Blätterteig mit Zwiebelfüllung und Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 Scheiben Blätterteig (tiefgekühlt)
  • 8 Zwiebel
  • 1 EL Pflanzenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 125 g Crème fraîche
  • 1 Ei
  • 2 EL Petersilie (gehackt)
  • 250 g Salat (gemischt)
  • 1 Prise Zucker
  • 1 EL Rotweinessig
  • 1 Prise Zucker
  • 1 EL Rotweinessig
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Scheiben Frühstücksspeck

Den Blätterteig aneinander ausbreiten und entfrosten. Zwiebeln abziehen und in Ringe teilen. Das Pflanzenöl erhitzen und die Zwiebeln darin glasig weichdünsten. Salzen, mit Pfeffer würzen und von dem Küchenherd nehmen.

Crème fraîche, Ei und Petersilie unterziehen.

Herd auf 200 °C vorwärmen. 4 Einmachgläser umgedreht auf ein Backblech stellen, mit Pergamtenpapier überdecken und jeweils 1 Teigquadrat darauf legen. Leicht glatt drücken und im Herd in ca 15 Min goldgelb backen. Blätterteigkissen abnehmen, auf die andere Seite drehen und mit der Zwiebelmasse befüllen. Auf dem Backblech ca 12-15 Min weiterbacken.

Blattsalat reinigen, abspülen und trockenschleudern. In mundgerechte Stückchen zupfen und in eine geeignete Schüssel Form. Salz, Pfeffer und Zucker mit dem Essig durchrühren. Olivenöl darunter geben. Den Speck kleinschneiden und ohne Fettzugabe kross rösten.

Den Blattsalat mit dem Dressing beträufeln, vermengen und auf Teller gleichmäßig verteilen. Die Blätterteigkissen daneben anrichten und mit dem Speck überstreuen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Blätterteig mit Zwiebelfüllung und Salat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche