Blätterteig-Happen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 1 Pk. Blätterteig, 450 g
  • 150 g Karotten
  • 150 g Fenchel
  • 150 g Zucchini
  • 1 EL Leichtbutter
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 150 g Frischkäse (mit Kräutern)
  • 1 Ei
  • 1 EL Milch

Blätterteigquadrate nach Packungsanleitung entfrosten. Karotten, Fenchel und Zucchini reinigen, abspülen und fein würfeln. Leichtbutter erhitzen, Gemüsewürfel darin unter mehrmaligem Rühren in etwa Drei min weichdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen und Frischkäse unterziehen.

Blätterteigscheiben leicht überlappend zu einem Quadrat ausbreiten, die Ränder gut fest drücken und zur doppelten Grösse auswalken. 20 Sterne beziehungsweise Kreise von zirka zehn Zentimeter Grösse ausstechen. Auf die Hälfte der Blätterteigstücke die Frischkäse-Mischung gleichmäßig verteilen. Ei trennen. Ränder des Teigs mit Eiklar bestreichen, die übrigen Stückchen darauf setzen und Ränder gut fest drücken.

Nach Lust und Laune aus Blätterteigresten Weinblätter beziehungsweise andere Verzierungen ausschneiden und auflegen. Eidotter mit Milch durchrühren und Blätterteig damit bestreichen. Ein Blech mit Pergamtenpapier ausbreiten,

Blätterteig-Happen darauf legen und im aufgeheizten Backrohr bei 200 Grad (Gas Stufe 3) ungefähr 20 min goldbraun backen. Warm zu Tisch bringen.

Forellenfilet in die Füllung geben.

 

Tipp

Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 3 0

Kommentare7

Blätterteig-Happen

  1. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 26.10.2015 um 08:12 Uhr

    schmeckt

    Antworten
  2. Vendetta
    Vendetta kommentierte am 11.06.2015 um 21:07 Uhr

    Klingt sehr lecker, aber ich würde das mit "normaler" Butter zubereiten.

    Antworten
  3. minikatze
    minikatze kommentierte am 10.06.2015 um 10:01 Uhr

    Klingt gut!

    Antworten
  4. MJP
    MJP kommentierte am 09.05.2015 um 09:24 Uhr

    Schmeckt bestimmt sehr lecker!

    Antworten
  5. brigitteb
    brigitteb kommentierte am 03.05.2015 um 12:00 Uhr

    ideal auch fürs Picknick !

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche