Bladlkiachl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Bladlkiachl die Erdäpfel kochen, heiß passieren. Die Butter dazu geben (durch die Wärme zerfließt sie) mit Ei und Gewürzen rasch zu einem Teig zusammen kneten (soll nicht kleben).

Den Messerrückendick auswalken, Rechtecke ausradeln, im schwimmenden Backfett ausbacken und sofort servieren!

Tipp

Bladlkiachl serviert man zum Beispiel mit Sauerkraut, Blaukraut, Schlaggenkraut oder aber auch mit Apfelmus.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare5

Bladlkiachl

  1. hm 1
    hm 1 kommentierte am 16.10.2015 um 08:50 Uhr

    klingt sehr gut

    Antworten
  2. luisiana
    luisiana kommentierte am 30.01.2015 um 23:32 Uhr

    das klingt gut

    Antworten
  3. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 27.01.2015 um 22:02 Uhr

    klingt sehr gut

    Antworten
  4. 200x
    200x kommentierte am 27.01.2015 um 20:38 Uhr

    Nettes Rezept. Aus welcher Region stammt es?

    Antworten
  5. MJP
    MJP kommentierte am 27.01.2015 um 14:40 Uhr

    Bestimmt sehr lecker!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche