Bitterschokolade mit Pattaya Mango, Passionsfrucht und

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 60 g Kristallzucker
  • 30 g Wasser
  • 3 Eidotter
  • 30 g Kristallzucker
  • 1 Vanilleschote (Mark)
  • Pk von ½ Orange (unbehandelt)
  • 1 Prise Ingwer (frisch, gerieben)
  • 110 g Bitterschokolade
  • 250 g Obers
  • 1 Passionsfrucht
  • 2 Pattaya-Mango (unbedingt Flugware)
  • 6 Minze

Zucker und Wasser zu Läuterzucker verkochen. Die Dotter mit dem Vanillemark, Ingwer, Zucker und Orangenzesten aufschlagen, den Läuterzucker gemächlich dazulaufen und kremig rühren. Die geschmolzene Bitterschokolade in die Eimasse einarbeiten. Obers halbsteif aufschlagen und vorsichtig unter die Schokoladencreme heben. Ein mitteltiefes Backblech mit Klarsichtfolie ausbreiten und die Schokoladenmasse zirka 15 mm hoch hineingeben. Für 2-3 Stunden im Tiefkühler gefrieren.

Passionsfrucht halbieren und das Fruchtfleisch vorsichtig ohne Adern herauskratzen. Die Mango mit einem scharfen Küchenmesser in schmale Scheibchen schneiden (parallel zum Kern) und folgend vorsichtig die Haut ablösen.

Aus der geeisten Bitterschokolade ungefähr 5 cm große Halbkreise ausstechen, auf die Mangoscheiben gleichmäßig verteilen und diese zusammenschlagen.

Mehrere Mangotaschen auf einen Teller anrichten mit der Passionsfrucht und mit geschnittener roter Minze überstreuen.

roter Minze

Tipp: Verwenden Sie ruhig bessere Schokolade - umso herrlicher schmeckt das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bitterschokolade mit Pattaya Mango, Passionsfrucht und

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche