Bittere Orangenmarmelade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 4500 g Kristallzucker
  • 1500 g Unbehandelte bittere Orangen
  • 2 Zitronen

Utensilien::

  • 1 Einmachtopf aus Kupfer
  • 1 Quadratisches Musselintuch (15 cm)
  • 1 Schaumlöffel
  • 1 Trichter für Marmelade
  • 1 Suppenkelle
  • 1 Pk. Zellophanpapier
  • 6 Marmeladengläser à 250 g

Orangen und Zitronen genau abspülen und abtrocknen. Die Hälfte der Früchte in schmale runde Scheibchen schneiden, die andere Hälfte hacken. Kerne entfernen und in ein Stück Musselin einschlagen. Die tranchierten und gehackten Früchte in einen Einmachtopf Form. 3 Liter Wasser darauf gießen und 2 Stunden bei Raumtemperatur (20 °C ) ziehen.

Stellen Sie den Einmachtopf auf mittlere Temperatur. 1 Stunde lang blubbernd machen. Zucker und die eingewickelten Kerne hinzufügen und noch 1 Stunde leicht auf kleiner Flamme sieden. Ab und zu abschöpfen (die Marmelade muss eine schöne helle Farbe aufbewahren und darf nicht karamellisieren.

Zu guter Letzt der Kochzeit das Musselin mit den Kernen herausnehmen. Mit einem Trichter die Marmelade in die zuvor sterilisierten Einmachgläser befüllen. Mit Zellophan bedecken.

Die Marmeladengläser sterilisiert man in der Spülmaschine bei über 45 °C . Die Kerne spielen bei der Vorbereitung eine wichtige Rolle, denn sie enhalten das Pektin, wodurch die Marmelade geliert.

- Land : Frankreich - Dauert : 04 h 20 min - Garzeit : 2 h - Zubereitungsz. : 20 min - Schwierigkeit : Einfach - Preis : Preiswert

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bittere Orangenmarmelade

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche