Bitki po russki

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für Den Fleischteig:

  • 375 g Rinderhackfleisch
  • 1 Semmeln (eingeweicht)
  • 10 g Leichtbutter
  • 1 Zwiebel (gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika (rosenscharf)
  • 30 g Butter
  • Leichtbutter (zum Einfetten)

Beilage:

  • 500 g gekochte, geschälte Erdäpfel

Für Die Saure Sahne SOsse:

  • 40 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 250 ml Rindsuppe (Instant)
  • 0.5 Zwiebel
  • Salz
  • 1 Becher Sauerrahm

Zum Bestreuen:

  • 25 g Parmesankäse
  • 2 EL Semmelbrösel

Aus Rindfleisch, eingeweichten, ausgedrückten Semmeln, in Leichtbutter gedünstete Pfeffer, Zwiebelwürfel, Salz und Paprika einen Fleischteig vermengen. Kleine, abgeflachte Fleischknödel formen. In Leichtbutter oder evtl. Butter auf beiden Seiten anbraten. Auf ein mit gefetteter Aluminiumfolie ausgelegtem Blech legen. Mit gekochten, geschälten Erdäpfeln umlegen.

Soße machen. Dazu das Fett erhitzen. Mehl reinrühren. Mit Rindsuppe aufgiessen. Geriebene Zwiebel hinzufügen. Mit Salz nachwürzen. Vom Feuer nehmen. Sauerrahm untermengen. Soße über Bitki und Erdäpfeln gleichmäßig verteilen. Parmesankäse und Semmelbrösel vermengen. Über das Schlagobers streuen. In den heissen Herd schieben.

Backzeit: 15 Min.

Elektroherd: 200 °C

Gasherd: Stufe 4

Zuspeise:

Menü 1/228

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Bitki po russki

  1. Leben
    Leben kommentierte am 11.11.2015 um 04:08 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche