Bitki Carnot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für Den Fleischteig:

  • 375 g Kalbfleischgehacktes
  • 1 Semmeln (eingeweicht)
  • 1 Ei
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Becher Gänseleberpastete

Für Die Becham, LSosse:

  • 20 g Butter
  • 20 g Schinken (gewürfelt)
  • 1 Zwiebel (klein gewürfelt)
  • 30 g Mehl
  • 125 ml Rindsuppe (Instant)
  • 125 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 8 EL Semmelbrösel
  • Öl oder Kokosfett zum Fritieren

Kalbfleisch mit dem ausgedrückten Semmerl, dem Ei, Salz und Pfeffer vermengen. Kleine, flache Fleischknödel formen. Etwas Hackmasse zurücklassen. In der Mitte der Fleischknödel eine Ausbuchtung drücken. Gänseleberpastete hinzufügen. Mit der übrigen Hackmasse überdecken. Gut glatt drücken. In kochendes Wasser gleiten und darin pochieren. Das heisst rasch garkochen. Abkühlen.

Für die Becham, lsosse das Fett erhitzen. Schinken- und Zwiebelwürfel darin goldgelb rösten. Mehl reinstreuen. Glattrühren. Mit Rindsuppe und Milch aufgiessen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Abkühlen. Fleischknödel damit überziehen. In Semmelbrösel auf die andere Seite drehen. In heissem Fritierfett rasch zu Ende backen.

Zuspeise:

Menü 1/227

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Bitki Carnot

  1. Leben
    Leben kommentierte am 11.11.2015 um 04:05 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche