Bistecca alla Pizzaiola = Steak mit geschmorten Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 500 g Paradeiser
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer (gemahlen)
  • Oregano
  • 300 g Rindsfilet
  • Petersilie (zum Garnieren)
  • 100 g Baguette od. 2 Semmeln

Paradeiser kreuzweise einschneiden, kurz in kochendes Salzwasser Form, herausnehmen, abgekühlt abschrecken, häuten, halbieren, vorsichtig entkernen, vier Hälften zum Garnieren zur Seite stellen.

Restliche Paradeiser in der Hälfte des Olivenöls andünsten, mit der Hälfte der Knoblauchzehen, Salz, frisch gemahlener Pfeffer und Oregano würzen, bei geringer Temperatur unter Rühren so lange dünsten, bis alle Flüssigkeit verdampft ist. Das übrige Olivenöl in einer zweiten Bratpfanne sehr heiß werden, die Rinderfilets von beiden Seiten kurz und scharf anbraten (je Seite in etwa 1 min), mit Salz und Pfeffer würzen, Temperatur reduzieren, die geschmorten Paradeiser hinzfügen, die zum Garnieren zurückbehaltenen Tomatenhälften am Rand mit erwärmen, einen Deckel auflegen und 4 bis 6 min dünsten. Auf einer aufgeheizten Platte anrichten, mit den halbierten Paradeiser, dem übrigen gehackten Knoblauch und ein kleines bisschen gehackter Petersilie garnieren. Dazu das Baguette (ersatzweise Semmeln).

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bistecca alla Pizzaiola = Steak mit geschmorten Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche