Biskuitwaffeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für die Biskuitwaffeln weiche Butter mit den Eiern, dem Zucker, Vanillezucker und dem Salz schaumig rühren, Mehle dazugeben und gut unterziehen in einem beschichteten Waffeleisen Herzchenwaffeln backen.

Tipp

Die Biskuitwaffeln mit beliebig Obst oder Schokoladesauce, Eis servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
6 6 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare15

Biskuitwaffeln

  1. solo
    solo kommentierte am 19.08.2016 um 19:57 Uhr

    Ich habe dieses Rezept heute gefunden, bin in die Küche gegangen und habe Butter rausgelegt. Die Waffeln sind fertig. Eine Geschmacks- und Kalorien-Bombe. Dankeschön für dieses Rezept. Es schmeckt der ganzen Familie. Sie sind wirklich knusprig.

    Antworten
    • Goldioma
      Goldioma kommentierte am 19.08.2016 um 20:58 Uhr

      freut mich- wir lieben sie auch

      Antworten
  2. Hel Pi
    Hel Pi kommentierte am 20.09.2015 um 08:28 Uhr

    toll

    Antworten
  3. Balance63
    Balance63 kommentierte am 30.06.2015 um 12:04 Uhr

    Bisquitwaffeln..... verstehe ich nicht ganz, ist ja jede Menge Butter dabei. ?

    Antworten
    • Goldioma
      Goldioma kommentierte am 30.06.2015 um 14:34 Uhr

      anno Schnee (vor 57 Jahren) hat meine Kochlehrerin sie als Bisquitwaffel bezeichnet. Damals hat man sie auch noch nicht in einem elektrischen Eisen gebacken. Ist ja egal wie man sie nennt- die Hauptsache ist, sie schmecken

      Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche