Biskuitroulade mit Marillenmarmelade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Biskuitroulade mit Marillenmarmelade die Eiklar mit dem Wasser schaumig schlagen und den Zucker einrieseln lassen.

Danach die Dotter vorsichtig untermengen. Das Mehl mit dem Maizena und dem Backpulver vermischen und vorsichtig unter die Masse heben.

Im Backrohr bei 220°C etwa 10-15 Minuten backen. Sofort auf ein mit Kristallzucker bestreutes Geschirrtuch geben und einrollen.

Danach noch mit Marillenmarmelade bestreichen und die Biskuitroulade mit Staubzucker bestreuen.

Tipp

Sie können die Biskuitroulade natürlich auch mit anderen Marmeladen bestreichen oder einfach mit Topfen und Obst.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare4

Biskuitroulade mit Marillenmarmelade

  1. conny.r
    conny.r kommentierte am 13.03.2016 um 13:13 Uhr

    Ich lasse das fertige Biskuit immer im Handtuch eingerollt komplatt erkalten. Dann lässt sich die Roulade einrollen, ohne zu brechen.

    Antworten
  2. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 11.06.2015 um 00:29 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 16.04.2015 um 14:01 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 24.03.2015 um 05:57 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche