Biskuitrolle mit Mandarinen-Mohn-Schlagobers

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 20

Biskuit:

  • 3 Eier (Gewichtsklasse 3)
  • 10 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 Zitrone (Schale)
  • 60 g Mehl
  • 60 g Maizena (Maisstärke)
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • Zucker (zum Bestreuen)
  • Pergamtenpapier

Füllung:

  • 4 Scheiben Gelatine (weiss)
  • 315 g Mandarin-Orangen; Dose
  • 125 g Mohnback
  • 400 g Schlagobers
  • 2 EL Wasser ((1))
  • 100 ml Mandarinensaft (2)

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Eier trennen. Eidotter und warmes Wasser (1) cremig aufschlagen. Die Hälfte des Zuckers, Vanillin-Zucker und Zitronenschale dazugeben. Weiterschlagen, bis eine hellcremige Menge entsteht.

Eiklar steif aufschlagen, übrigen Zucker dabei einrieseln. Auf die Eigelbmasse Form. Mehl, Maizena (Maisstärke) und Backpulver vermengen, unterziehen. Ein Blech mit Pergamtenpapier ausbreiten. Teig darauf glattstreichen. Im aufgeheizten Backrohr zirka 20 Min. backen.

Biskuit auf der Stelle auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrhangl stürzen. Papier entfernen, Biskui zusammenrollen.

Gelatine einweichen. Mandarinen abrinnen, Saft dabei auffangen. Mohn-back und Mandarinensaft (2) durchrühren. Gelatine zerrinnen lassen und unterziehen, bis die Menge zu gelieren anfängt. Schlagobers steif aufschlagen. ein Viertel davon zum Dekorierenin einen Spritzbeutel mit Lochtülle einfüllen. Schlagobers und Mandarinen unterziehen. Biskuit mit der Mohn-Schlagobers bestreichen. Wieder zusammenrollen, ca. 30 Min. abgekühlt stellen. Mit restlicher Schlagobers verzieren.

Restliches Mohn-back schmeckt unter Griess- oder Vanillepudding.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Biskuitrolle mit Mandarinen-Mohn-Schlagobers

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche