Biskuitrolle mit Himbeersahnequark

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 5 Eier
  • 0.125 kg Zucker
  • 1 Tasse Vanillin-Zucker
  • 0.1 kg Mehl
  • 25 gramm Maisstärke
  • 1 Prise Backpulver
  • 3 Esslöffel Zucker (zum Bestreuen)

Füllung:

  • 30 dag Himbeeren
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 3 Scheiben Gelatine (weiss)
  • 50 dag Sahnequark
  • Feinzucker (zum Bestäuben)

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Für ein Blech von 28x380 mm.

Ofen auf 200 Grad Celsius vorwärmen. Blech mit Pergamtenpapier auslegen. Die Eier trennen. Eiweiss mit der halbe Menge des Zuckers steif aufschlagen und den Schnee abgekühlt stellen. Eigelbe mit dem übrigen Vanillinzucker und Zucker kremig aufrühren. Mehl mit Backpulver und Maisstärke vermengen und über die Eigelbmasse durchseihen. Mit dem Schnee vorsichtig darunter geben. Teigmasse aufs vorbereitete Blech aufstreichen und 10-12 min backen. Inzwischen ein Küchenkrepp auslegen und gleichmässig mit dem Zucker überstreuen. Das Blech herausnehmen und die Teigplatte auf das Küchenkrepp stürzen. Noch heiss locker zusammenrollen und auskühlen lassen. Die Himbeeren abspülen, in einem Sieb ordentlich abrinnen lassen, anschliessend zuckern. Die Gelatine durchtränken, leicht auspressen und in Leitungswasser einschmelzen. Sofort unter den Sahnequark aufrühren und die Himbeeren darunter geben. Im Eiskasten in etwa 1000 cmin abgekühlt stellen, bis die Menge zu gelieren beginnt.

Die erkaltete Teigroulade zusammenrollen, den Himbeerquark gleichmässig daraufstreichen und ein weiteres Mal zusammenrollen. Weitere 1/2 Stunde abgekühlt stellen. Vor dem Servieren mit Feinzucker bestäuben und in Scheibchen kleinschneiden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Biskuitrolle mit Himbeersahnequark

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche