Biskuitrolle mit Erdbeer- oder Kiwisahne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 Eier
  • 4 EL Wasser (warm)
  • 50 g Fruchtzucker
  • 1 Teelöffel Süssstoff (flüssig)
  • 75 g Mehl (Type 405)
  • 45 g Maizena (Maisstärke)
  • 1 Teelöffel Backpulver

Füllung:

  • 4 Blatt Gelatine
  • 400 g Frische Erdbeeren oder Kiwi,
  • 1 Teelöffel Süssstoff (flüssig)
  • 250 g Schlagobers (30 % Fett),
  • 12 g Fruchtzucker zum Bestäuben,
  • Pergamentpapier
  • Fett

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Ein Blech mit Pergamentpapier ausbreiten. Das Pergamentpapier einfetten. Das Backrohr auf 170 °C vorwärmen.

Die Eier in Eidotter und Eiklar trennen. Das Eiklar mit dem Wasser steif aufschlagen. Den Fruchtzucker unter weiterem Schlagen gemächlich in den Schnee rieseln. Die Eidotter und den Süssstoff vorsichtig darunter geben. Das Mehl, die Maizena (Maisstärke) und das Backpulver vermengen. Diese Mehlmischung auf die Schaummasse sieben und vorsichtig unterziehen.

Den Biskuitteig gleichmässig auf dem Backblech verstreichen und auf der Stelle im Backrohr (Mitte) in 15 bis 20 Min. backen. Den Biskuitteig direkt nach dem Backen auf ein angefeuchtetes Küchentuch stürzen. Das Pergamentpapier mit kaltem Wasser bepinseln und rasch abziehen. Den Biskuitteig mit dem Geschirrhangl zusammenrollen und 2 bis 3 Stunden abkühlen.

Für die Füllung die Gelatine 3 bis 4 Min. in kaltem Wasser einweichen. In wenig Wasser in heissem Wasserbad zerrinnen lassen. Die Erdbeeren abspülen und gut abrinnen. Etwa ein Drittel der Erdbeeren zermusen, die restlichen Erdbeeren jeweils nach Grösse vierteln oder achteln. Die aufgelöste Gelatine und den Süssstoff unter das Erdbeermuss rühren und abgekühlt stellen.

das Schlagobers steif aufschlagen. Wenn das Erdbeermuss anfängt zu stocken, das Schlagobers sowie die Erdbeeren unterziehen.

Die Biskuitrolle vorsichtig auseinander rollen und die Erdbeeresahne auf dem Biskuit gleichmäßig verteilen. Sofort wiederholt zusammenrollen und abgekühlt stellen. Vor dem Servieren die Biskuitrolle mit dem Fruchtzucker überstreuen.

Aus der Biskuitrolle sich 15 Stückchen zu jeweils 1 Be schneiden.

Die Biskuitrolle schmeckt genauso mit einer Zitronen-Schlagobers-Füllung.

Zitronen-Schlagobers-Füllung: 1/2 Liter Wasser,

abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone, 4 El Saft einer Zitrone,

1 bis 1 1/2 Tl flüssiger Süssstoff, 3 Blatt weisse Gelatine, ein Viertel l Schlagobers (30 % Fett), 12 g Fruchtzucker zum Bestäuben

Zitronen-Schlagobers-Füllung: Wasser mit Zitronenschale, Saft einer Zitrone, flüssigem Süssstoff zum Kochen bringen und kurz aufwallen. Nun die Blattgelatine in wenig Wasser im heissen Wasserbad zerrinnen lassen, unter den noch warmen Saft einer Zitrone rühren und abgekühlt stellen. Wenn die Zitronenmasse dicklich wird, Schlagobers (30 % Fett) leicht unterziehen. Die Biskuitrolle befüllen und vor dem Servieren mit Fruchtzucker überstreuen. Aus der Biskuitrolle sich 13 Stückchen zu jeweils 1 Be schneiden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Biskuitrolle mit Erdbeer- oder Kiwisahne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche