Biskuitmasse für Rouladen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Zutaten Für 1 Roulade:

  • 8 Dotter
  • 100 g Zucker
  • 4 Eiklar
  • 80 g Mehl
  • 20 g Maizena (Maisstärke)

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Die Eiweisse flaumig aufschlagen, unter durchgehendem Schlagen gemächlich den übrigen Zucker einrieseln und so lange aufschlagen, bis der Schnee gut steif ist. Den Schnee bergartig auf die Eigelbmasse befüllen. Das Mehl mit der Maizena (Maisstärke) über den Schnee sieben und beides mit einem Rührlöffel vorsichtig unter die Eigelbmasse heben. Ein Blech vollständig mit Pergamentpapier ausbreiten. Den Biskuitteig gleichmässig auf das Pergamentpapier aufstreichen. Das Blech in das Backrohr auf die mittlere Schiene schieben und die Teigplatte 8-10 min backen. Sie ist gar, wenn sie goldgelb ist. Die Teigplatte auf ein Küchentuch stürzen und das Pergamentpapier abziehen. Die Teigplatte locker mit einem nassen Geschirrhangl überdecken und auskühlen. Die Füllung nach dem jeweiligen Rezept kochen, die erkaltete Biskuitplatte damit bestreichen und mittelsdes Tuchs zu einer Roulade formen. Sie wird mit Staubzucker besiebt beziehungsweise anderweitig verziert.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Biskuitmasse für Rouladen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche