Biskuithalbmond mit Orangen-Mandel-Schlagobers

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 6 Eier
  • 60 g Zucker
  • 50 g Mehl
  • 1 EL Maizena (Maisstärke)
  • 2 Orangen (unbehandelt)
  • 3 EL Rapsöl

Füllung:

  • 20 ml Grand Marnier
  • 60 g Orangeat
  • 40 g Zitronat
  • 3 EL Orangenkonfitüre
  • 20 ml Cointreau
  • 80 g Mandelkerne (gehackt)
  • 60 g Marzipan
  • 500 ml Schlagobers
  • 5 Gelatine
  • 2 Orangen zum Filetieren
  • 2 EL Staubzucker

Eier trennen, Eiklar mit 2/3 des Zuckers zu steifem Eischnee schlagen. Eidotter mit restlichem Zucker ebenfalls schlagen, abgeriebene Orangenschale hinzfügen.

Eiklar mit der Eigelbmasse leicht durchrühren und das gesiebte Mehl sowie die Maizena (Maisstärke) unterziehen.

Beschichtete Bratpfanne erhitzen, mit Öl auspinseln, ein kleines bisschen Bisquitmasse einfüllen, leicht verstreichen und kurz darauf auf die andere Seite drehen; nach und nach kleine Bisquitfladen fertig backen.

Feingehacktes Orangeat und Zitronat mit Grand Marnier und Cointreau parfümieren.

Marzipan mit Orangen-Marmelade, dem Saft von den abgeriebenen Orangen und den gehackten Mandelkerne durchrühren. Orangeat und Zitronat mit den Likören zufügen und mischen.

Aufgeschlagene Schlagobers mit der vorbereiteten Menge mischen und die aufgelöste Gelatine vorsichtig unterziehen.

Mit dem Spritzbeutel (Sterntülle) auf die halbe Seite der Bisquitfladen die Menge aufspritzen. Orangenfilets dekorativ anlegen und die andere Hälfte darüber klappen. Mit Staubzucker bestäuben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Biskuithalbmond mit Orangen-Mandel-Schlagobers

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche