Biskuitboden Als Suppeneinlage

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 3 Eiklar
  • 3 Eidotter
  • 60 g Mehl
  • Salz
  • Küchenkräuter (Petersilie, Schnittlauch)
  • Muskat

Das Eiklar zu Schnee aufschlagen, dann die Dotter unterziehen. Darauf das Mehl dazugeben, mit Salz und Muskatnuss würzen und die Küchenkräuter unterziehen. Alles in eine mit Pergamtenpapier ausgelegte Tortenspringform (26 cm ø) Form und etwa 10-15 Min. bei 180 Grad im Backrohr backen. Nach dem Erkalten kann man entweder Rauten schneiden oder evtl. mit Förmchen Figuren ausstechen.

Als Suppe eignet sich eine Gemüse- oder Rinderbrühe.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Biskuitboden Als Suppeneinlage

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte