Biskuit-Türmchen Mit Erdbeerfüllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Biskuitteig:

  • 6 Eier
  • 130 g Zucker
  • 65 g Mehl
  • 65 g Maizena (Maisstärke) (fein)
  • 50 g Kakao

Füllung:

  • 250 g Topfen (mager)
  • 250 ml Schlagobers (geschlagen)
  • 200 g Erdbeeren
  • 30 g Zucker
  • 250 g Beerenmix; tiefgefroren
  • 125 g gemischte Beeren
  • 1 Pk. Rote Grütze Pulver

Die Eier werden ordentlich getrennt. Die Eidotter schlägt man mit der Hälfte des Zuckers gemeinsam, das Eiklar wird zu Schnee geschlagen, wobei man zirka Nach der Hälfte der , ,Schlagzeit" den übrigen Zucker unterstreut und so lange den Schnee bearbeitet, bis er fest geworden ist und glänzt. Beide Ei-Mischungen werden vorsichtig untereinander gerührt. Hinzu siebt man Mehl und die feine Maizena (Maisstärke). Diesen Teig verteilt man auf zwei Backschüsseln und färbt einen Teil mit Kakao.

Danach streicht man die Teige aneinander auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech und backt sie 6 Min. im aufgeheizten Herd bei 200 °C (diese Hitze gilt für Umluftoefen, bei "normalen" Öfen sollte man den Biskuit-Teig bei 220 °C backen).

In der Zwischenzeit wird der Beerenmix und das Rote Grütze-Pulver in einem Kochtopf zu einer Grütze verkocht. Den Topfen vermengt man mit der geschlagenen Schlagobers und einigen frischen Beeren.

Als nächstes legt man den Biskuit-Teig auf ein feuchtes, mit Zucker bestreutes Küchentuch und zieht das Pergamtenpapier ab.

Mit einem Ring sticht man Kreise aus. Nun bestreicht man ein paar Kreise mit der roten Grütze, andere mit dem Beeren-Sahnequark und schichtet sie abwechselnd aufeinander zu kleinen Türmen (ca. 3 bis 4 belegte Biskuit-Kreise). Bestreut wird alles zusammen mit Staubzucker, garniert wird mit frischen Beeren.

Infos und Tipps

Biskuitteig darf nie lange stehen, sondern sollte auf der Stelle nach der Vorbereitung gebacken werden. Wird er zu stark gebacken, bildet sich an den Rändern eine harte Kruste sowie der Teig kann nicht weiter aufgehen.

DenBackofen darf man erst nach der angeführten Mindestzeit öffnen, um die Garprobe zu herstellen: Dafür legt man die flache Hand vorsichtig auf. Der Teig darf nicht mehr nass sein, sondern muss sich weich und watteaehnlich anfühlen. Gerade bei dem zugluftempfindlichen Biskuit ist es wichtig, dass die Ofentür so lange wie möglich geschlossen bleibt und jede starke Erschütterung vermieden wird. Sonst fällt der Biskuit gemeinsam und wird nass und streifig.

Erdbeeren schmecken nicht nur wunderbar, sondern sind auch sehr gesund, denn sie enthalten ausreichend Vitamine und Mineralstoffe, wirken harnloesend und eisenaufbauend. Übrigens: Die leckeren Früchte enthalten z. B. viel wichtiges Vitamin A, das der Körper allerdings nur verwerten kann, wenn es in Fett aufgelöst wird. Daher schmecken Erdbeeren zusammen mit Schlagobers oder anderen fetthaltigen Produkten nicht nur gut, sondern die Kombination ist auch gesund (wenn auch nicht gerade kalorienarm...).

Erdbeeren sollte man immer ganz abspülen, dann erst Blätter und Stiel entfernen. So verhindert man, dass sich die Erdbeeren mit Wasser vollsaugen und einen wässrigen Wohlgeschmack entwickeln.

Informationen rund um Björn Freitag

Dem 26jaehrigen Björn Freitag gehört ein Restaurant in Dorsten. Er ist Mitglied der , ,Jungen Wilden", den etwa 20 exquisiten jungen Köchen Deutschlands, die modern, lustvoll und kreativ machen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Biskuit-Türmchen Mit Erdbeerfüllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche