Biskuit Tortoni

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Stk. Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Zucker
  • 1/8 l Schlagobers
  • 50 g Mandeln (abgezogen und gehackt)
  • 2 EL Weinbrand

Für die Biskuit Tortoni ca. eine Stunde vor der Zubereitung eine Kastenform (1L Fassung) ins Gefrierfach stellen.

Das Eiweiß mit dem Salz sehr steif schlagen. Dann den Zucker löffelweise unterheben. Das Schlagobers ebenfalls steif schlagen und vorsichtig unter die Eischneemasse ziehen. 2 EL von den Mandeln aufheben und den Rest unter die Masse heben. Den Weinbrand zum Schluss unterrühren.

Die Masse dann in die Kastenform füllen und mit Frischhaltefolie bedecken. Mindestens 3 bis 4 Stunden ins Gefreierfach stellen. Eine Stunde vor dem Servieren die Form aus dem Tiefkühlfach nehmen und auf eine Servierplatte stürzen. Die aufgehobenen Mandeln auf der Biskuit Tortoni verteilen.

Tipp

Um die gefrorene Biskuit Tortini besser aus der Form zu bringen, kann man sie vor dem Befüllen ganz mit Frischhaltefolie auslegen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Biskuit Tortoni

  1. evagall
    evagall kommentierte am 17.01.2016 um 08:53 Uhr

    mit Birkenzucker optimal für Diabetiker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche