Bischof

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Orangen
  • Burgunder Rotwein
  • Zucker
  • Zimt
  • Nelken
  • Pomeranzen
  • Rum

Drei süsse Orangen werden auf einem Roestchen über schwachem Feuer von allen Seiten bräunlich gebraten und in einer feuerfesten Kanne auf das Feuer gestellt. Dann gibt man 2 l alten Burgunder oder sonstigen guten roten alten Wein und ein Achtel 1 Wasser dazu nebst 560 g Zucker, ein wenig Zimt und einigen Nelken und lässt dies bei geschlossenem Deckel kochend werden. Dann werden die Pomeranzen herausgenommen, mit einem silbernen Löffel ausgedrückt, das Ausgedrückte ein weiteres Mal zu dem ändern getan, alles zusammen dann durch ein Geschirrhangl geschüttet, und, nachdem ein Viertel Liter guter Rum dazugegeben, sogleich heiß in Gläser gefüllt.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Bischof

  1. Leben
    Leben kommentierte am 08.11.2015 um 05:17 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche