Birnensponge mit Safran

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für den Sponge und die Birnen:

  • 2 Eier
  • 1 Eigelb
  • 15 g Butter
  • 15 g Mehl
  • 25 g Birkenzucker
  • 10 g Kakaopulver
  • 2 Birnen (klein)
  • 3 EL Birnenschnaps

Für den Sud:

  • 500 ml Weißwein (trocken)
  • 1 Zitrone (den Abrieb davon)
  • 40 g Birkenzucker
  • 1 Pkg. Safran

Für den Birnensponge mit Safran Eier, Eigelb, Butter, Mehl, Birkenzucker und Kakao verrühren. In eine Isi-Flasche füllen, 3 Patronen schießen.

In eine ca. 19 x 19 x 3 cm große Plastikform einsprühen und 2 Minuten 30 Sekunden bei 600 Watt in der Mikrowelle garen. Auskühlen lassen. In Stücke reißen.

Birnen, schälen, vierteln, mit dem Messer das Kerngehäuse entfernen. Weißwein, Zitronenschale, Birkenzucker und Safran aufkochen.

Birnenspalten einlegen, ca. 15 Minuten weich kochen lassen. Im Sud auskühlenlassen. Birnen in die Gläser füllen, Sponge darauflegen, mit Schnaps beträufeln, flambieren. Den Birnensponge mit Safran servieren.

Tipp

Der Safran verleiht den Birnen ihre saftig-gelbe Farbe – der Birnensponge mit Safran ist  ein echter Hingucker für Gäste.

Eine Frage an unsere User:
Womit könnte der Birnensponge Ihrer Meinung nach noch verfeinert werden?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
22 10 3

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare9

Birnensponge mit Safran

  1. Illa
    Illa kommentierte am 22.02.2017 um 19:21 Uhr

    etwas Zimt und Kardamon

    Antworten
  2. spiderling
    spiderling kommentierte am 11.02.2017 um 21:26 Uhr

    mit Vanille

    Antworten
  3. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 10.02.2017 um 21:24 Uhr

    Sternanis, Zimt und natürlich etwas Vanillemark.

    Antworten
  4. KarinD
    KarinD kommentierte am 09.02.2017 um 15:52 Uhr

    Ich würde frische Vanille verwenden.

    Antworten
  5. molenaar
    molenaar kommentierte am 09.02.2017 um 13:31 Uhr

    Frische Minze.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche