Birnenpunsch für Wintergriller

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Stk Birne (reif)
  • 1 Stk Apfel
  • 1 l Birnensaft
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 1 Vanilleschote
  • 3 Gewürznelken
  • 2 Kardamomkapseln
  • 2 Sternanisfrüchte
  • 80 ml Birnenschnaps
  • ca. 2 EL Honig
  • 1/2 Stk Apfel (in dünnen Vierteln als Garnitur)

Für den Birnen-Apfelpunsch die Zitrone mit heißem Wasser abspülen und trocken reiben. Die Zitronenschale dünn in Streifen abschälen (die bittere weiße Haut nicht verwenden).

Den Saft auspressen. Die Birne und den Apfel schälen, vierteln und dabei das Kerngehäuse entfernen. In kleine Würfel schneiden und sofort mit dem Zitronensaft vermengen, damit sie nicht braun werden.

Die Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Mark und Schote, Zitronenschale, Gewürznelken, zerdrückte Kardamomkapseln, Sternanis und Honig mit dem Birnensaft in einen Topf geben.

Aufkochen, Hitze reduzieren und 8 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Gewürze und Obststücke entfernen. Nun noch den Birnenschnaps dazugeben.

Den Birnen-Apfelpunsch heiß in Häferln oder feuerfesten Gläsern anrichten. Wer möchte schneidet noch ein paar dünne Viertel von einem Apfel ab und gibt sie als Garnitur ins Glas.

Tipp

Variieren Sie dieses Rezept für Birnen-Apfelpunsch, indem Sie anstelle von Zitronensaft Limettensaft verwenden und zusätzlich mit Limoncello aromatisieren. Sie können die Fruchtstücke natürlich auch im Punsch lassen.

Zutaten für ca. 1 l

 

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 3 0

Kommentare6

Birnenpunsch für Wintergriller

  1. Liz
    Liz kommentierte am 31.07.2015 um 14:18 Uhr

    Sehr fein!

    Antworten
  2. kyraMaus
    kyraMaus kommentierte am 09.03.2016 um 19:33 Uhr

    Den Honig könnte man mit Ahornsirup ersetzen.. Wenn man es etwas herber mag...

    Antworten
  3. Nala888
    Nala888 kommentierte am 12.11.2015 um 08:37 Uhr

    toll

    Antworten
  4. Lapisatis
    Lapisatis kommentierte am 11.05.2015 um 19:29 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Maikaefer07
    Maikaefer07 kommentierte am 14.11.2014 um 09:19 Uhr

    Yummy

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche