Birnenmarmelade Herbstsonne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 80 dag Birnen (reif, z.B. Williams Christ)
  • 12.5 cl Leitungswasser (oder alternativ Apfelsaft)
  • 7.5 dag Rosinen (in Rum eingelegt)
  • 50 dag Gelierzucker (2:1 )
  • 0.5 Teelöffel Zitronensäure
  • 1 Prise Zimt (gemahlen)

Für die Birnenmarmelade die Birnen von der Schale trennen, Kerngehäuse herausschneiden und mit den Rum-Rosinen im Fleischwolf hacken.

Die Menge mit dem Leitungswasser sowie dem Gelierzucker nach Packungsvorschrift am Herd kochen. Vor dem Abfüllen den Zimt ordentlich darunter geben und kurz mitköcheln. Die Birnenmarmelade in heiß ausgekochte Gläser füllen und gut verschließen.

 

Tipp

Damit die Birnenmarmelade noch länger haltbar ist, tröpfeln Sie vor dem Schließen etwas Alkohol auf die Marmelade, zünden Sie die Marmelade an und verschließen Sie erst dann das Marmealdenglas. Als Alternative können Sie anstatt des Anzündens den Deckel auch einfach in hochprozentigen Alkohol tauchen und die Marmelade dann verschließen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare4

Birnenmarmelade Herbstsonne

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 19.05.2015 um 07:19 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  2. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 24.09.2013 um 12:10 Uhr

    super lecker

    Antworten
  3. Maki007
    Maki007 kommentierte am 09.09.2013 um 09:49 Uhr

    In Rum eingelegte WAS? Rosinen, Pflaumen, ...

    Antworten
    • rwagner
      rwagner kommentierte am 09.09.2013 um 10:45 Uhr

      Vielen Dank für den Hinweis, gemeint sind hier Rosinen. Wir haben das bereits korrigiert. Beste Grüße aus der Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche