Birnenkuchen mit frisch geriebener Muskatnuss

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Mürbeteig:

  • 240 g Mehl
  • 160 g Butter
  • 80 g Staubzucker
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz

Mandelmasse::

  • 100 g Butter
  • 120 g Zucker
  • 140 g Mandelkerne (gemahlen)
  • 50 g Mehl
  • 3 Eier

Ausserdem:

  • 5 Birnen, mittelgross und reif
  • 150 g Birnengelee bzw. Weingelee
  • 1 Prise Muskat
  • 30 g Mandelkerne, gehobelt und groestet

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Mürbteig: Den Mürbteig kochen und wenigstens 30 Min. ruhen. Anschliessend ungefähr 3 mm stark auswalken und eine konische Kuchenform mit dem ausgerollten Teig ausbreiten. Anschliessend wiederholt mit Aluminiumfolie ausbreiten und mit Erbsen oder Linsen auffüllen. Bei 180 °C ungefähr 10 Min. backen. Nach dem Backen Linsen und Aluminiumfolie umgehend entfernen und abkühlen.

Mandelmasse: Butter, Zucker und fein geriebene Muskat cremig aufschlagen und nach und nach Eier, gemahlene Mandelkerne und Mehl dazugeben. Die fertige Mandelmasse in die ausgelegte geben aufstreichen und dann mit Birnenspalten belegen.

Fertigstellung: Den fertig belegten Kuchen ca. 50 min bei 180 °C backen. Noch warm aus der geben stürzen. Birnengelee beziehungsweise Weingelee zum Kochen bringen und etwas frisch geriebener Muskatnuss dazugeben. Anschliessend die Oberfläche des Kuchens zügig mit dem heissen Gelee einpinseln. Zum Schluss die Mandelblättchen auf dem Kuchenrand gleichmäßig verteilen.

x. Html

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Birnenkuchen mit frisch geriebener Muskatnuss

  1. habibti
    habibti kommentierte am 14.03.2016 um 17:35 Uhr

    Etwas Nelkenpulver würde auch noch dazu passen

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche