Birnenkuchen Im Glas

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 EL Rosinen
  • 4 EL Birnengeist oder evtl. Rum
  • 4 Semmeln (altbacken)
  • 2 EL Butter
  • 3 Birnen
  • 4 Teelöffel Zucker
  • 4 Teelöffel Mandelkerne (Splitter)
  • Zitronenschale
  • 2 Eier
  • 100 ml Milch
  • 100 ml Schlagobers

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Klingt verrückt, ist aber eine hübsche und originelle Sache. Wir sind auf die Idee gekommen, weil es mittlerweile erneut die hübschen Eierkocher in den Haushaltsgeschäften gibt, die der Bauhausdesigner Wilhelm Wagenfeld schon in den 30er Jahren entworfen hat. Man braucht dafür das grössere Modell, das für zwei Eier gedacht ist. Man kann übrigens ebenso ein ganz normales Einmachglas nehmen, am besten mit Schnappverschluss, das hat dann ebenso eine bequem weite Öffnung.

So kann man jedem Gast sein eigenes Kuchenglas auftischen - ein pfiffiges Dessert.

Die Rosinen mit Birnengeist (oder Rum) überdecken und einweichen dies kann ruhig schon am Vortag geschehen, damit sie sich vollsaugen und quellen. Die Semmeln in schmale Scheiben schneiden (oder so genanntes Knödelbrot verwenden). Birnen von der Schale befreien, vielleicht vorhandene harte Stellen entfernen, vierteln, entkernen, in Scheiben schneiden. Die Birnen sollten butterweich sein.

Zwei Gläser von ¼ l Inhalt bzw. vier halb so große dick mit Butter ausstreichen. Brotscheiben und Birnen abwechselnd einschichten, dabei jede Schicht mit Zucker, Rosinen samt Einweichsaft, Mandelsplittern sowie Zitronenschale würzen.

Schliesslich Eier und Schlagobers sowie Milch und ein bis zwei EL Zucker mixen und behutsam über alles zusammen gießen. Die Gläser energisch auf einem zusammengefalteten Geschirrhangl aufklopfen, damit alle Luft entweicht. Etwas stehen und ausquellen und vielleicht noch mehr Flüssigkeit auffüllen.

Die Gläser verschließen und für ungefähr 25 Min. bei 200 Grad Unter- und Oberhitze in das Backrohr stellen.

Sollen sich zwei Gäste einen Glaskuchen teilen, muss man ihn aus der geben stürzen. Es sieht jedoch witziger aus, wenn jeder seine eigene Einheit bekommt.

Getränk: Ideal ist ein Poire, ein Birnenschaumwein aus der Normandie. Oder eine fruchtige und aromatische Riesling-Spätlese aus einem der deutschen Weinbaugebiete.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Birnenkuchen Im Glas

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche