Birnenklösse mit Kloppschinken - Mecklenburg-Vorpommern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für Den Kloppschinken:

  • 4 Dicke Scheibchen Schinken, mildgeraeuchert und roh (je 100 g)
  • Muskat (frisch gerieben)
  • Pfeffer
  • 500 ml Milch
  • 2 EL Butterschmalz
  • 1 EL Mehl ((1))
  • 125 ml Weisswein
  • 250 ml Sauerrahm
  • 1 Prise Zucker
  • Streuwürze

Für Die Birnenklösse:

  • 200 g Mehl ((2))
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 0.5 Teelöffel Backpulver
  • 125 ml Wasser (warm)
  • 300 g Birnen (aromatisch)
  • 40 g Räucherspeck (durchwachsen)
  • 1 Teelöffel Butter

Den Schinken 2-3 Stunden in die mit frisch geriebener Muskatnuss und Pfeffer gewürzte Milch legen.

Für die Birnenklösse das Mehl (2) in eine ausreichend große Schüssel sieben und mit dem Ei, Sal Backpulver und warmem Wasser zu einem nicht zu festen Teig zubereiten.

Die Birnen vierteln, entkernen, abschälen und kleinschneiden. Den Speck kleinwürfelig schneiden und in ein klein bisschen Butter ausbraten. Birnen und Speck unter den Teig arbeiten. In einem flachen Kochtopf handbreit Wasser aufwallen lassen, schwach mit Salz würzen.

Vom Teig mit zwei feuchten Esslöffeln Knödel abstechen. in das Kochwasser gleiten, die Temperatur verringern und die Knödel eine halbe Stunde ziehen. (Unbedingt eine Garprobe herstellen, sie dürfen innen nicht mehr teigig sein!)

Den Schinken nach der Marinierzeit aus der Milch nehmen, abrinnen, auf ein Küchentuch legen und leicht klopfen (kloppen). Das Butterschmalz in einer Bratpfanne erhitzen und den Schinken auf jeder Seite 2 min rösten. (Nicht länger, sonst wird er zäh!) Herausnehmen und warmhalten.

Im Bratfett das Mehl (1) anschwitzen und mit der Hälfte der Schinkenmilch un Rühren löschen. Aufkochen und die Temperatur reduzieren. Den Weisswein und die Sauerrahm unterrühren und mit Zucker und Streuwürze pikant nachwürzen.

Die Birnenklösse mit einem Schaumlöffel aus dem Bratensud heben, abrinnen und mit Schinken und Oberssauce anrichten.

Zeitaufwand ca.: 1 3/4 Stunden

Marinierzeit : 2-3 Stunden

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Birnenklösse mit Kloppschinken - Mecklenburg-Vorpommern

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche