Birnencarpaccio mit Kapern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Reife Abatebirnen
  • 1 EL Orangensaft (frisch gepresst)
  • 1 Teelöffel Dijonsenf, gehäuft, war Estragonsenf
  • 1.5 EL Waldhonig
  • 2 EL Orangensaft (frisch gepresst)
  • 0.5 Pk. Kapern (abgetropft)
  • 5 EL Rapsöl
  • 1 Vogerlsalat
  • Salz
  • Pfeffer, schwarz
  • 4 Scheiben Baguette, diagonal, schmal geschnitten
  • Gänseleberpaté
  • Kapernäpfel zur Deko

Birnen abspülen, halbieren. Kerngehäuse rund ausstechen und die langen Fasern zum Stielende entfernen. Birnen dann auf einem Hobel in feine Lamellen aufschneiden und sonnenblumenfoermig auf Tellern anrichten. Sofort mit Orangensaft beträufeln. Saft, Senf, Honig und Kapern mit dem Zauberstab in einem hohen Mixbecher fein zermusen, dabei das Rapsöl einlaufen. Mit Salz und Pfeffer sowie ggfs. Etwas mehr Orangensaft nachwürzen. In Schlieren über die Birnen tröpfeln. Felsalat reinigen, abspülen, trockenschleudern.

Mittig auf den Birnen anrichten und ebenfalls mit ein kleines bisschen Dressing beträufeln. Baguette toasten, mit Gänseleberpaté dick bestreichen und ebenfalls auf dem Teller arrangieren. Am Schluss ein paar Kapernäpfel auf dem Teller gleichmäßig verteilen.

In der elle wurde viel mehr körniger Senf und Honigsenf (insg. 3 Teel.) verwandt. Saft einer Zitrone über die mit einem Küchenmesser relativ dick geschnittenen Birnen verteilt. Kein Orangensaft, kein Dressing an den Vogerlsalat, kein Baguette und Gänseleberpaté, keine Kapernäpfel.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Birnencarpaccio mit Kapern

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche