Birnenbowle mit Zitronenmelisse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 3 Pk. Zitronenmelissetee
  • 500 ml Wasser
  • 5 Birnen
  • 1 Saatgurke
  • 5 EL Zucker
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 750 ml Birnensaft
  • 1 Bund Zitronenmelisse
  • 250 ml Mineralwasser

Den Zitronenmelissetee mit einem halben l kochenden Wasser blanchieren (überbrühen) und 10 min ziehen.

Birnen abspülen, halbieren, Kerngehäuse, Stiele und Blütenansätze entfernen.

Gurke von der Schale befreien und mit dem Kugelausstecher aus den Birnen sowie der Gurke Kugeln ausstechen, in ein Bowlengefäss Form und mit Zucker überstreuen. Zitrone abspülen, in schmale Scheibchen schneiden und diese auf die Kugeln legen. Den ein wenig abgekühlten Tee darübergiessen, das Gefäß bedecken und den Inhalt 120 Minuten ziehen.

Jetzt den Birnensaft dazugeben. Zitronenmelisseblättchen von den Stielen zupfen und ebenfalls in die Bowle Form.

Die Bowle kaltstellen und kurz vor dem Servieren mit gut gekühltem Mineralwasser auffüllen.

Tipp: Bowle hält sich lange abgekühlt, wenn das Bowlengefäss in einem noch grösseren Gefäß steht, das mit zerstossenem Eis gefüllt ist. In die Bowle selbst sollten sie keine einfachen Eiswürfel Form, da diese bei dem Schmelzen die Bowle verwässern würden.

Ein Trick: Legen Sie Melisseblättchen in den Eiswürfelbehälter und gießen Sie mit einer Mischung aus Tee und Selters bzw. Saft auf. So bleibt der frische Wohlgeschmack der Bowle aufbewahren und es sieht ebenso noch dekorativ aus.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Birnenbowle mit Zitronenmelisse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche