Birnen-Vogelbeer-Gelee

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 kg Birnen
  • 1 kg Vogelbeeren
  • 75 cl Leitungswasser
  • 20 gramm Zitronensäure (Pulver)
  • 1 Stange Zimt (ca. 4 cm)
  • 2 Sternanis
  • 2 kg Gelierzucker (1:1)

Für das Birnen-Vogelbeer-Gelee die Vogelbeeren von den Stielen rebeln und mit Küchenrolle trocken tupfen.

Im Gefriergerät eine Nacht gefrieren, damit die Beeren weniger bitter und ein wenig mürber sind.

Birnen schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und die Frückte in Würfel schneiden.

Vogelbeeren (können auch noch ein wenig gefroren sein), Birnen, Zitronensäure und Gewürze in ca. einem Dreiviertelliter Wasser etwa zehn Minuten kochen. Überkühlen lassen.

Durch ein Passiertuch abseihen.

Saft mit gleichviel Gelierzucker aufkochen und 4 Minuten sprudelnd kochen lassen.

Das Birnen-Vogelbeer-Gelee sofort heiß in ganz saubere Gläser füllen und verschließen.

 

 

 

 

Tipp

Das Abrebeln der Beeren von den Stängeln für das Birnen-Vogelbeer-Gelee geht mit einer Gabel ganz einfach!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Birnen-Vogelbeer-Gelee

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche