Birnen-Topfen-Krem mit Brombeeren

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 100 g Brombeeren
  • 0.5 Zitrone (unbehandelt)
  • 1 Teelöffel Staubzucker
  • 1 Sehr reife große Birne
  • 1 EL Zucker
  • 125 g Sahnequark

Brombeeren finden eher selten als Dessert Verwendung, da sie ebenfalls relativ teuer sind. Sie werden zum Verkauf in großen Plantagen gezüchtet, vor allem am Bodensee und in den Rheinniederungen. Aber die Erträge sind relativ gering, die Pflueckkosten hoch, und ausserdem schimmeln Brombeeren relativ rasch. Das berühmteste Brombeerprodukt ist wohl der "Kroatzbeere"-Likör.

Brombeeren auslesen, mit kaltem Wasser überbrausen und sehr gut abrinnen. Mit 1 El. Saft einer Zitrone und Staubzucker ca. 10 Min. einmarinieren.

Birne abschälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen. Bis auf ein Birnenviertel mit Saft einer Zitrone und Zucker zermusen. Den Topfen unterrühren, mit ein wenig abgeriebener Zitronenschale nachwürzen.

Die Birnen-Topfen-Krem mit Brombeeren in Gläser schichten, mit Brombeeren und Birnenspalten garnieren.

Weinempfehlung (von Nikos Tavridis)

Winfried Frey, Essingen (Halbe Flasche 0, 375 Liter Dm 28.-).

Botrytis-geprägte Nase, extraktreich mit schöner Säure, die die Süsse gut puffert.

Entrée: Melonen-Schinken-Blattsalat

Hauptgericht: Pute mit Ricotta

Zuspeise Erdapfel-Gnocchi

Dessert: Birnen-Topfen-Krem mit Brombeeren **

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Birnen-Topfen-Krem mit Brombeeren

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche