Birnen-Tarte mit Ziegenkäse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 200 g Mehl
  • 80 g Butter (oder Margarine)
  • 3 Eidotter
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Milch

Belag:

  • 4 sm Reife Birnen; z.B. Williams Christ
  • 3 EL Obstessig
  • 3 sm Ziegenkäse; jeweils 40g
  • 100 ml Weisswein
  • 6 EL Schlagobers
  • 3 Eier
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 2 EL Zucker

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Für den Teig die Ingredienzien vermengen und zu einem glatten Teig zusammenkneten. In Frischhaltefolie einschlagen und dreissig Min. ruhen. Vier kleine Tarteformen (circa 12 cm ø) fetten. Den Teig vierteln und auf einer bemehlten Fläche dünn auswalken. Die Formen so damit ausbreiten, dass der Teig circa einen Zentimeter über den Rand hängt.

Für den Belag die Birnen abschälen, halbieren, entkernen und von dem Stiel her fächerartig aufscheniden. Kurz in Essigwasser tauchen. Ausserdem zwei Stückchen Wein, Ziegenkäse, Schlagobers, Eier und Saft einer Zitrone im Handrührer schlagen, abschliessend mit Salz und Cayennepfeffer nachwürzen.

Je zwei Birnenhälften in die mit Teig ausgelegten Tarteformen legen und mit der Käsemischung begiessen. Mit dem übrigen zerbröckelten Ziegenkäse und dem Zucker überstreuen. Die überhängenden Ränder des Teigs dann zur Mitte umschlagen. Die Tartes im aufgeheizten Backrohr bei 200 Grad ca. eine halbe Stunde auf der mittleren Schiene goldbraun backen.

Schmeckt warm und abgekühlt.

Tipp

Falls Sie keine Tortelettförmchen haben, können Sie die Birnen-Tarte mit Ziegenkäse auch in der Muffinsform backen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Birnen-Tarte mit Ziegenkäse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche